Die Wirkung von frischem Zimt

Zimtreibe

Frischem Zimt wird eine belebende, wärmende, aphrodisierende und die Bauchfett-Verbrennung fördernde Wirkung zugeschrieben. Gewürze wie Zimt beleben unsere Sinne und stimulieren unser Wohlbefinden. Zimt wirkt positiv auf den Blutzuckerspiegel, senkt damit die Fettaufnahme und kann helfen, Bauchfett und Übergewicht zu reduzieren. Da die meisten Haushalte keine Zimtreibe haben, wird Zimt als Pulver verkauft. Leider oxidiert geriebener Zimt schnell, darum fehlt abgepacktem Supermarkt-Zimt sowohl der Geschmack als auch die Wirkung.

Zimtreibe
Spezielle Zimtreibe

Die Zimtreibe

Damit Zimt seine positive Wirkung voll entfalten kann, sollte der vom chinesischen Zimtbaum gewonnene Cinnamomum cassia mit den Speisen zubereitet werden oder die Zimtrinde frisch auf Speisen gerie

ben werden. Da die Rinde leicht bröckelt, gibt es spezielle Zimtreiben. Auch die beste Zimtreibe vermeidet leider nicht, dass über Jahre gelagerte, trockene Zimtrinde sich spaltet und auseinanderbricht. Insbesondere die Königsklasse des Zimts, die gerollte Ceylon-Zimtstange, kann nur in frischem Zustand (aktuelle Ernte) auf einer speziellen Zimtreibe fein gerieben werden. Cinnamonhill bietet gut gestaltete, haltbare Zimtreiben hoher Qualität: http://iitm.be/cincasia

Frische Saigon Zimtrinde oder Ceylon Zimtstange über Joghurt, Quark, Obst oder Gebäck zu reiben ist jeden Tag auf’s neue ein duftendes, sinnliches Erlebnis.